Einzigartigkeit von Harris Tweed

Veröffentlicht am: 30.09.2020 08:09:13
Kategorie : Artikel

Einzigartigkeit von Harris Tweed

Harris Tweed ist ein edler Stoff der schottischen Äußeren Hebriden. Harris Tweed-Wolle wird von den auf der Insel gezüchteten Schafen gewonnen und wie folgt verarbeitet: Sie wird in weichem Torfwasser gewaschen, in Farbstoffen aus lokalen Pflanzen und Flechten gefärbt. Nach dem Trocknen mischt man Teile mehrerer Farben, um die charakteristischen erdigen Farben zu erzeugen. Ein Faden kann bis zu 21 Farben enthalten. Harris Tweed zeichnet sich durch ein Gewebe mit einer engen, schrägen Struktur aus. Das häufigste Muster ist Fischgrätenmuster. Es wird seit Jahrhunderten von Hand gewebt und die Harris Tweed Authority, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet wurde, soll die Authentizität der Produktion schützen, um eine hervorragende Qualität zu gewährleisten.

 

Jedes Harris Tweed-Produkt trägt das Logo der Organisation – einen Ball namens The Orb, der Originalität und Tradition der Stoffgewinnung garantiert. Harris Tweed ist das einzige Material auf der Welt, das seit 1993 durch ein Gesetz eines Parlaments geschützt ist. Dies bedeutet, dass der Stoff zu 100 % nach traditionellen, uralten Regeln hergestellt werden muss. Durch sorgfältige Inspektionsmethoden verfügt jeder Meter Harris Tweed-Stoff über eine eindeutige Identifikationsnummer, um den Weber zu erreichen. Nur HarrisTweed garantiert die Möglichkeit, es zu erfahren, wer, wann und unter welchen Bedingungen das Material für die Herstellung unserer Kleidung hergestellt hat.

Kommentar hinzufügen

 (z http://)

Produkt zum Wunschzettel hinzugefügt